Tennis

TV Haßfurt: Ungeschlagen zum Tennis-Titel

Die erste Herrenmannschaft des TV Haßfurt ließ sich in der Bezirksklasse 1 nichts vormachen und sicherte sich nach fünf Matches ohne Niederlage den Wiederaufstieg in die Bezirksliga. Auch am letzten Spieltag bei der TG Kitzingen gab es nichts zu verschenken. Nach den engen Einzeln stand es ausgeglichen 3:3. In den drei Doppeln wurde um jeden Punkt hart gekämpft, am Ende siegten die nervenstarken "Turner" jeweils im Matchtiebreak und ließen so im Anschluss die Kronkorken fliegen. Der TVH bezwang zuvor TC Schweinfurt (8:1), Veitshöchheim (8:1), Heidingsfeld (5:4) und Gerbrunn II (6:3). Das Foto zeigt (von links): Thorsten Kalb, Lukas Hager, Manuel Hart, Julian Zeiß, Felix Kramer, Christian Schäfer und Fabian Brack. Nicht mit auf dem Foto sind Dominik Wagenhäuser, Georg Rumpel, Alexander Blumenröder, Sebastian Schäfer und Kilian Mantel.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • René Ruprecht
  • Heidingsfeld
  • Sportspiele
  • Tennis
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!