Hertha-Personalnot noch größer: Ngankam und Khedira fraglich

Jessic Ngankam       -  Droht gegen Köln auszufallen: Herthas Jessic Ngankam.
Foto: Martin Meissner/AP-Pool/dpa | Droht gegen Köln auszufallen: Herthas Jessic Ngankam.

Vor dem möglicherweise für den Klassenverbleib schon entscheidenden Spiel gegen den 1. FC Köln bangen die Berliner nun auch noch um Nachwuchsstürmer Jessic Ngankam. Der 20-Jährige laboriert nach seinem Siegtreffer zum 2:1 bei Schalke 04 am Mittwoch an Knieproblemen, wie Trainer Pal Dardai berichtete. Ob Ngankam am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Olympiastadion auflaufen kann, entscheidet sich laut Dardai wie auch bei Routinier Sami Khedira nach dessen Wadenverletzung erst durch die letzten Trainingseindrücke. Verzichten muss Dardai auf acht Startelf-Kandidaten, darunter in Jhon Cordoba, Krzysztof Piatek, ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung