Hinteregger verstößt nicht gegen Anti-Doping-Regeln

Eintracht-Profi       -  Martin Hinteregger hat nicht gegen die Anti-Doping-Bestimmungen verstoßen.
Foto: Arne Dedert | Martin Hinteregger hat nicht gegen die Anti-Doping-Bestimmungen verstoßen.

Die Nationale Anti Doping Agentur hat den viel diskutierten Fall Martin Hinteregger zu den Akten gelegt. Der Fußball-Profi von Eintracht Frankfurt habe im Bundesligaspiel gegen Hoffenheim nicht gegen die Anti-Doping-Bestimmungen verstoßen. Das teilte die NADA mit. „Die NADA kommt zu dem Ergebnis, dass kein möglicher Verstoß gegen Anti-Doping-Bestimmungen vorliegt. Die Ermittlungen sind somit abgeschlossen”, hieß es in der Mitteilung. Die Behandlungsmethode sei „mit dem aktuell gültigen Dopingreglement vereinbar”. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger und Torschütze hatte beim 1:0-Sieg der ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung