Lewandowski-Poker, Salihamidzic-Kritik, Spieler-Schelte

Robert Lewandowski       -  Robert Lewandowski vom FC Bayern München bei der Meisterfeier.
Foto: Matthias Balk/dpa | Robert Lewandowski vom FC Bayern München bei der Meisterfeier.

Uli Hoeneß teilte bei seiner Saisonbilanz kräftig aus. Während sich der wechselwillige Robert Lewandowski auf dem Balkon von Tausenden auf dem Marienplatz feiern ließ, knöpfte sich der Ehrenpräsident einige Stars des FC Bayern vor. Zudem verteidigte er Sportvorstand Hasan Salihamidzic vehement gegen Kritik. „Bei uns wird ja immer der Trainer oder der Sportdirektor in die Pflicht genommen”, sagte der 70-Jährige. „Tatsache ist, dass wir seit Weihnachten einige Spieler dabei hatten, die im Großen und Ganzen nicht mehr gut gespielt haben.” Bei der brisanten ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!