Nach 2004 Tagen: Hamburgs Handballer wieder erstklassig

HSV Hamburg       -  Die Mannschaft des HSV Hamburg feiert den Aufstieg in die Bundesliga nach dem Sieg über Hamm.
Foto: Michael Schwartz/MSSP/dpa | Die Mannschaft des HSV Hamburg feiert den Aufstieg in die Bundesliga nach dem Sieg über Hamm.

Der HSV Hamburg ist zurück im Kreis der deutschen Handball-Elite. 2004 Tage nach dem bis dato letzten Bundesligaspiel am 27. Dezember 2015 gegen Frisch Auf Göppingen und 1980 Tage nach dem Lizenzentzug am 20. Januar 2016 sind die Ballwerfer aus der Hansestadt wieder erstklassig. Mit dem 32:28 (17:14) gegen den ASV Hamm-Westfalen haben die Norddeutschen vor 2141 Zuschauern ihren größten Erfolg seit fünfeinhalb Jahren gefeiert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung