Inter Mailands Spieler sollen auf Gehälter verzichten

Italienischer Meister       -  Inters Christian Eriksen (M) feiert mit seinen Teamkollegen nach einem Tor.
Foto: Francesco Mazzitello/LaPresse/AP/dpa | Inters Christian Eriksen (M) feiert mit seinen Teamkollegen nach einem Tor.

Aufgeschreckt haben dürften Spieler und Trainer dafür am Sonntag Berichte über anstehende finanzielle Einbußen, trotz des Gewinns der ersten Scudettos nach elf Jahren. Vereinschef Steven Zhang plant laut einem Bericht der „Gazzetta dello Sport” Gespräche mit Spielern und Trainer über einen Gehaltsverzicht, zwei Monatsgehälter sollen es sein.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung