IOC erneuert Kritik an Boxverband: „Keine gute Führung”

Thomas Bach       -  IOC-Präsident Thomas Bach.
Foto: Denis Balibouse/KEYSTONE REUTERS POOL/dpa | IOC-Präsident Thomas Bach.

Die Umstände der umstrittenen Wiederwahl des Box-Weltverbandschefs Umar Kremlew haben das Internationale Olympische Komitee „nicht erfreut”. IOC-Präsident Thomas Bach kritisierte die Geschehnisse in Lausanne als „keine gute Führung”. Der Russe Kremlew war in der Vorwoche als einziger Kandidat per Akklamation in seinem Amt bestätigt worden. Der einzige Gegenkandidat, der Niederländer Boris van der Vorst, war kurz zuvor von einer unabhängigen Überprüfungskommission als nicht wählbar eingestuft und damit nicht zur Wahl zugelassen worden. Da es gegen die Wahl Kremlews noch einen Einspruch vor dem Internationalen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!