Italien im Titel-Rausch: Fahnen, Freude, aber auch Verletzte

Italien-Fans in Rom       -  Italiens Fans feiern in Rom.
Foto: Riccardo De Luca/AP/dpa | Italiens Fans feiern in Rom.

Tausende strömten auf die großen, teils weltberühmten Plätze in Rom, Neapel oder Mailand. Die Verkehrsadern in der Hauptstadt Rom waren hoffnungslos verstopft mit Autos, aus denen sich einige Fans waghalsig und Fahnen schwenkend herauslehnten - immer begleitet von einem Dauer-Hupkonzert. „I campioni d'Europa siamo noi” (Wir sind die Champions von Europa) stimmten die Tifosi immer wieder an. Während der Partie war nach dem frühen 1:0-Führungstreffer der Engländer schnell Ruhe in den Bars und Restaurants eingekehrt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung