Johaug holt 100. Sieg - Kugeln an Klaebo und Neprjajewa

Therese Johaug       -  Langläuferin Therese Johaug feierte beim Weltcup im schwedischen Falun ihren 100. Weltcup-Sieg.
Foto: Roni Rekomaa/Roni Rekomaa/dpa | Langläuferin Therese Johaug feierte beim Weltcup im schwedischen Falun ihren 100. Weltcup-Sieg.

Die Norwegerin Therese Johaug hat unmittelbar vor ihrem Karriereende doch noch den 100. Sieg im Langlauf-Weltcup eingefahren. Die 33-Jährige setzte sich im schwedischen Falun gewohnt souverän über die zehn Kilometer in der freien Technik durch und ließ Jonna Sundling (Schweden) und Jessica Diggins aus den USA deutlich hinter sich. Die beiden Teamsprint-Olympiasiegerinnen Victoria Carl und Katharina Hennig belegten die Ränge 13 und 14. Johaug hatte vergangene Woche in Oslo gewonnen und wollte nach dem glorreichen Abschied am Holmenkollen eigentlich gar nicht mehr in Falun starten. Bei den Männern hatte über 15 ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!