Kahn über Finanzkraft der Premier-League: Abstand wächst

FC Bayern München  Vorstandschef Oliver Kahn       -  Bayerns Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn sieht eine großen Abstand zur Gehaltsstruktur in England.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Bayerns Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn sieht eine großen Abstand zur Gehaltsstruktur in England.

Bayern Münchens Vorstandschef Oliver Kahn hat erneut auf den finanziellen Vorteile der englischen Fußball-Clubs im Vergleich zu den Vereinen aus der Bundesliga hingewiesen. Der Hebel sei gewaltig, sagte Kahn der „Welt am Sonntag”. „Mit Hebel meine ich die Kombination aus Investorengeldern und den mehr als dreieinhalbmal so hohen Einnahmen aus Medienrechten”. Dadurch entfernten sich die englischen Clubs von ihrer Gehaltsstruktur immer weiter. „Der Abstand wächst stetig”, sagte Kahn. Die immensen Mehreinnahmen könnten Vereine in ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!