Petkovic verliert bei Turnier in Madrid gegen Fernandez

Andrea Petkovic       -  Andrea Petkovic verlor bei den Madrid Open gegen Leylah Fernandez aus Kanada.
Foto: Petr David Josek/AP/dpa | Andrea Petkovic verlor bei den Madrid Open gegen Leylah Fernandez aus Kanada.

Tennisspielerin Andrea Petkovic hat in Madrid ihre Erstrundenpartie gegen die kanadische US-Open-Finalistin Leylah Fernandez in drei Sätzen verloren. Die 34 Jahre alte Darmstädterin zog beim WTA-Sandplatzturnier mit 1:6, 6:1, 4:6 den Kürzeren gegen die Nummer 20 der Weltrangliste. Petkovic ist die Nummer 64 der Welt. In der Qualifikation des Turniers hatte sie ihre Rückkehr auf die WTA-Tour gefeiert, nachdem sie zuvor aufgrund von Adduktorenproblemen pausieren musste. Nach der Absage von Angelique Kerber war Petkovic die einzige Deutsche im Hauptfeld.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!