Katarina Witt: Walijewa trifft in Doping-Affäre keine Schuld

Kamila Walijewa       -  Ist am 25. Dezember 2021 positiv auf das Mittel Trimetazidin getestet worden: Die 15-jährige Kamila Walijewa.
Foto: Valery Sharifulin/TASS/dpa | Ist am 25. Dezember 2021 positiv auf das Mittel Trimetazidin getestet worden: Die 15-jährige Kamila Walijewa.

„Dieses junge Mädchen, das mit Sportlichkeit und Anmut verzaubert, ist 15 Jahre alt und minderjährig. Und ich bin überzeugt: Sie trifft hier keine Schuld”, sagte die frühere Weltklasse-Eiskunstläuferin in einem Interview der „Süddeutschen Zeitung”. Als Athletin befolge „man den Rat seiner Vertrauten, in diesem Falle des Trainer- und Medizinerteams.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!