Mehr als nur WM-Qualifikation: DHB-Team will sich beweisen

Alfred Gislason       -  Handball-Bundestrainer Alfred Gislason will gegen Färöer auch überzeugende Leistungen der Spieler sehen.
Foto: Marijan Murat/dpa | Handball-Bundestrainer Alfred Gislason will gegen Färöer auch überzeugende Leistungen der Spieler sehen.

Bei seiner Rückkehr in sein altes Wohnzimmer wird Handball-Bundestrainer Alfred Gislason ganz genau hinschauen. Im ersten von zwei Playoff-Duellen mit den Färöer am 13. April (18.15/Sport1) will er nicht nur die Grundlage für das fest eingeplante WM-Ticket legen. Gislason will in Kiel gegen den krassen Außenseiter auch überzeugende Leistungen von seinen Wackelkandidaten sehen. Und noch etwas: Bei der erstmaligen Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte setzt der langjährige Coach des THW Kiel auf die besondere Stimmung des erfolgsverwöhnten Publikums. Ein Sieg gegen den Handball-Zwerg ist Pflicht „Die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!