Kaymer scheitert bei Generalprobe für British Open am Cut

Martin Kaymer       -  Martin Kaymer scheiterte bei den Scottish Open am Cut.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Martin Kaymer scheiterte bei den Scottish Open am Cut.

Der 36-Jährige aus Mettmann spielte bei der Scottish Open in North Berwick eine 69er-Runde, scheiterte aber mit insgesamt 142 Schlägen am Cut. Die Führung bei dem mit acht Millionen Dollar dotierten Turnier teilen sich der Weltranglisten-Erste Jon Rahm aus Spanien, der Belgier Thomas Detry sowie der Engländer Jack Senior mit jeweils 131 Schlägen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung