Tour-Aus für Sagan - Team-Zukunft wohl geklärt

Peter Sagan       -  Peter Sagan fährt seinen Zielen bei der diesjährigen Tour weit hinterher.
Foto: Christophe Ena/AP/dpa | Peter Sagan fährt seinen Zielen bei der diesjährigen Tour weit hinterher.

Ohne Chance auf das Grüne Trikot verließ Peter Sagan die Tour de France, der Abschied vom Team Bora-hansgrohe ist angeblich auch ganz nah. Der sturzgeschwächte Slowake stieg am Donnerstag mit einer Knieverletzung aus und war womöglich ein letztes Mal im Trikot der besten deutschen Mannschaft bei der Großen Schleife. Ein Wechsel zum zweitklassigen französischen Rennstall TotalEnergies soll laut diversen Medienberichten bereits feststehen. „Es ist eine schwere Entscheidung. Mein Knie ist wieder geschwollen und ich kann mein Bein nicht anwinkeln.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung