Keine Leidenschaft: Nagelsmann rügt lustlose Bayern-Profis

FC Bayern München       -  Trainer Julian Nagelsmann (l) gibt während des Spiels in Mainz Benjamin Pavard Anweisungen.
Foto: Thomas Frey/dpa | Trainer Julian Nagelsmann (l) gibt während des Spiels in Mainz Benjamin Pavard Anweisungen.

Kurz nach ihrem Lustlos-Auftritt in Mainz düsten die gar nicht meisterlichen Bayern-Profis ohne ihren frustrierten Trainer Julian Nagelsmann für zwei Tage nach Ibiza. „Wir haben das als Team-bildende Maßnahme akzeptiert”, bestätigte Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic den Kurztrip und äußerte die Hoffnung: „Unsere Mannschaft hatte sich noch höhere Ziele in dieser Saison gesetzt und ist seit dem Ausscheiden in der Champions League sehr mit sich und ihrem künftigen Weg beschäftigt. Ich habe als Spieler gelernt, wie aus Niederlagen Stärke erwachsen kann. So eine ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!