München

Bayern bestätigt Muskelfaserriss bei Goretzka

Leon Goretzka       -  Bayern-Profi Leon Goretzka erlitt einen Muskelfaserriss.
Foto: Tom Weller/dpa | Bayern-Profi Leon Goretzka erlitt einen Muskelfaserriss.

Der Nationalspieler des FC Bayern erlitt beim 6:0 gegen Borussia Mönchengladbach einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel, wie der Rekordmeister mitteilte. Am Sonntag hatte der „Kicker” darüber berichtet.

Die Bayern gaben in dem knappen Statement lediglich bekannt, dass der Mittelfeldspieler für die restlichen Liga-Partien ausfällt. Eine Prognose, ob Bundestrainer Joachim Löw mit dem 26-Jährigen für die EM und das Auftaktspiel am 15. Juni gegen Frankreich rechnen kann, gab es nicht. Laut „Kicker” werde es ein Wettlauf mit der Zeit.

© dpa-infocom, dpa:210509-99-531675/3

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Borussia Mönchengladbach
Bundestrainer
FC Bayern München
Joachim Löw
Leon Goretzka
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!