Kiel-Torhüter Landin erneut Welthandballer des Jahres

Niklas Landin       -  Ist erneut Welthandballer des Jahres: Niklas Landin.
Foto: Frank Molter/dpa | Ist erneut Welthandballer des Jahres: Niklas Landin.

Torhüter Niklas Landin vom Bundesligisten THW Kiel ist der erste Profi, der in zwei aufeinanderfolgenden Abstimmungen zum Welthandballer des Jahres gekürt worden ist. Der Internationale Handball-Verband IHF gab die Ergebnisse der Wahl für das Jahr 2021 bekannt. Landin erhielt 24,12 Prozent der abgegebenen Stimmen und lag damit nur knapp vor dem Schweden Jim Gottfridsson vom Ligarivalen SG Flensburg-Handewitt, für den 23,87 Prozent der Wahlberechtigten votierten. Der 33-jährige Däne Landin hat im vergangenen Jahr mit dem THW den deutschen Meistertitel gewonnen und wurde mit der dänischen Nationalmannschaft ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!