FUSSBALL: BAYERNLIGA

Abtswind will in Karlburg die Pleitenserie beenden

Seit sechs Spielen schon wartet Abtswind auf den vierten Saisonsieg. Vor dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger sind die Verantwortlichen im Kräuterdorf um Normalität bemüht.
Thorsten Götzelmann, Sportleiter des TSV Abtswind. Foto: Foto: A. Stöckinger
Fußball Bayernliga Nord TSV Karlburg – TSV Abtswind (Samstag, 16 Uhr) Seit sechs Spielen schon wartet der TSV Abtswind (13./8) auf den vierten Saisonsieg. In dieser Zeit gab es auch nur ein Remis. Die letzten vier Partien endeten mit mehr oder weniger deutlichen Pleiten. Vor dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger TSV Karlburg (15./6) sind die Verantwortlichen im Kräuterdorf trotz der sportlichen Talfahrt um Normalität bemüht. „Wir sehen keinen Anlass, um besondere Maßnahmen zu ergreifen. Ich bin ganz ruhig – und das gilt, denke ich, auch für den Christoph“, sagt TSV-Sportleiter Thorsten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen