FUßBALL: MEISTERSERIE (I)

Abtswinder Titelgewinn in der Landesliga mit Ansage

Meister-Trainer Thorsten Götzelmann vergisst in der Stunde des Erfolges auch nicht seinen frei gestellten Vorgänger Petr Skarabela.
Am Ziel seiner Träume: Christoph Mix, Manager des Neu-Bayernligisten TSV Abtswind. Foto: Foto: Jürgen Sterzbach
Auf den Punkt genau zeigte der TSV Abtswind seine wohl beste Leistung. Schon in den Wochen zuvor hatte sich das direkte Duell mit dem Verfolger aus Vach als das entscheidende Spiel um die Meisterschaft abgezeichnet. So kam es schließlich auch. Mehr als 800 Zuschauer verfolgten am Samstag, 12. Mai, auf dem Vacher Sportgelände im benachbarten Fürther Stadtteil Mannhof den Abtswinder 3:1-Sieg am vorletzten Spieltag, der gleichbedeutend mit der vorzeitigen Meisterschaft war. Mit 24 Siegen in 30 Spielen und 88 geschossenen Toren gewann die Mannschaft im sechsten Jahr ihrer Landesliga-Zugehörigkeit letztlich ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen