FUSSBALL: BAYERNLIGA

Abtswinds Neuer darf erstmals mitspielen

Die Partie in Ammerthal könnte zum Debüt für einen weiteren Neuling im Abtswinder Trikot werden. Und dann gibt es noch einen Spieler mit besonderer Verbindung in die Oberpfalz.
Der TSV Abtswind wirbt weiter um Geduld
_
An diesem Wochenende steht in Ammerthal der Nachwuchs im Fokus. Es steigt ein großes, zweitägiges Junioren-Fußballturnier. Für die Großen bedeutet das: Anstoß erst am Abend. Um 18 Uhr erwartet die heimische DJK (13. Platz/5 Punkte) den TSV Abtswind (5./10) im Bayernligaduell. „Mal sehen, ob der Nachwuchs beim Zuschauen noch etwas lernen will oder nach einem langen Tag auf dem Platz genug hat“, sagt TSV-Trainer Mario Schindler leicht schmunzelnd. Bei allem Spaß geht es für die Abtswinder in der Oberpfalz um Punkte. „Ein Unentschieden ist unser Minimalziel“, erklärt Schindler, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen