FUSSBALL: RELEGATION

Bayern Kitzingen muss noch einmal ran

Mit dem 1:2 bei Südring Aschaffenburg verpassen die Kitzinger zunächst den Aufstieg in die Bezirksliga. Nun wartet eine allerletzte Gelegenheit.
Noch bleiben Zweifel am Aufstieg bei Bayern Kitzingens Sportleiter Erwin Klafke (links) und Trainer Thomas Hofmann. Foto: Foto: Hans Will
Nach vier Relegationsspielen ist Bayern Kitzingen noch immer nicht am Ziel: Der Vizemeister der Kreisliga Würzburg verlor am Samstag bei Südring Aschaffenburg und hat damit zunächst die Chance verpasst, in die Bezirksliga aufzusteigen. Drei Tage nach dem 1:1 auf heimischem Platz unterlagen die Kitzinger dem Tabellenzweiten der Kreisliga Aschaffenburg mit 1:2 (1:1). Ihnen bleibt nun am Mittwoch (5. Juni) auf neutralem Platz eine letzte Chance gegen den FC Sand II.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen