Leichtathletik

Patrick Karl als flinker Treppensteiger

Sieg für Patrick Karl beim Würzburger Firmenlauf: Der deutsche Jugendmeister über 2000 Meter Hindernis erreicht mit großem Abstand als Erster das Ziel. Dabei steht der Ochsenfurter vor einer neuen Herausforderung.
laufen
Ein bekanntes Gesicht aus der unterfränkischen Laufszene hat den neunten Würzburger Firmenlauf gewonnen. Der deutsche Jugendmeister über 2000 Meter Hindernis, Patrick Karl aus Ochsenfurt, rannte am Mittwochabend nach den 7,4 Kilometern in 24:52 Minuten mit großem Abstand als Erster ins Ziel. Der Firmenlauf mit seinem schwierigen Streckenprofil – unter anderem müssen zwei Brücken über eine Treppe erklommen werden – ist für einen Hindernisläufer offenbar bestens geschaffen. Kurz vor dem Aufstieg zur Alten Mainbrücke setzte sich der junge Ochsenfurter von seinen beiden Konkurrenten Lukas Storath ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen