LEICHTATHLETIK

Die Neuheit beim Nikolauslauf

Erstmals in 37 Jahren gewinnen ein Mann und eine Frau des Veranstalters TV Ochsenfurt das Traditionsrennen. Wer sind die beiden glücklichen Sieger?
Daumen hoch für den Sieger: Lokalmatador Dominik Karl kommt nach 23:28 Minuten als Sieger des Nikolauslaufs ins Ziel. Foto: Foto: Hartmut Hess
Das gab es noch nie in der 37-jährigen Geschichte des Ochsenfurter Nikolauslaufes: Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen standen Athleten des TV Ochsenfurt als Sieger da. Dominik Karl gewann am Sonntag den Traditionsvolkslauf vor dem Eritreer Fimilon Habtemikael, der für die LG Karlstadt-Gambach-Lohr startet. Bei den Frauen trug sich erstmals Leonie Theis in die Liste der Laufsieger ein. „Ich freue mich für Dominik, der in der Vergangenheit oft nur Zweiter oder Dritter gewesen war – und ich freue mich auch, dass mein anderer Sohn Patrick seit zwei Wochen nach seiner langen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen