FUßBALL: LANDESLIGA NORDWEST

Ein verdrängtes vergessenes Gefühl

Die 34. Kalenderwoche 2017 war nicht die des TSV Abtswind. Nach der 3:6-Pokalniederlage gegen Aschaffenburg gab es in Unterpleichfeld eine 1:4-Pleite.
Spielentscheider: Marcial Weisensel (Unterpleichfeld, links) überläuft Peter Mrugalla (Abtswind), nach dessen gelbroter Karter Weisensel gnadelos zuschlug. Foto: Foto: Jürgen Sterzbach
Mit einer 1:4 (1:0)-Niederlage in Unterpleichfeld endete diese äußerst bittere Woche Abtswinds. Zehn Gegentore in nur zwei Spielen – im Toto-Pokal hatten sie fünf Tage zuvor mit 3:6 gegen Aschaffenburg verloren – hinterließen ihre Spuren bei Trainer Petr Škarabela: „Es darf nicht passieren, dass eine gelbrote Karte ein Spiel entscheidet und wir infolgedessen vier Gegentore kassieren“, wunderte er sich über eine rund zwanzig Minuten lang desolate Leistung seiner Mannschaft, die sich vom Gegner und insbesondere von einem Spieler düpieren ließ: dem vierfachen Torschützen Marcial ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen