FUSSBALL: A-KLASSEN 1 UND 4 SCHWEINFURT

Geiselwind festigt seinen Spitzenplatz

A-Klasse 1 Schweinfurt

 

Mühlhausen/Schraudenbach II – TV Oberndorf II 1:1  
TSV Ettleben/Werneck II – DJK Büchold 2:2  
VfL Volkach II – DJK Schweinfurt II 1:3  
TSV Bergrheinfeld II – TSV Grafenrheinfeld II 5:1  
Sömmersdorf/Geldersheim II – SV Schnackenwerth 1:4  

 

 

1. (1.) TSV Bergrheinfeld II 8 7 0 1 32 : 11 21  
2. (3.) DJK Schweinfurt II 8 6 1 1 26 : 11 19  
3. (2.) DJK Büchold 8 5 3 0 22 : 9 18  
4. (4.) SV Schnackenwerth 7 5 2 0 17 : 5 17  
5. (5.) Sömmersdorf/Geldersheim II 7 4 1 2 21 : 14 13  
6. (6.) VfL Volkach II 7 1 3 3 9 : 14 6  
7. (8.) TV Oberndorf II 8 0 4 4 6 : 20 4  
8. (9.) TSV Ettleben/Werneck II 8 0 3 5 9 : 18 3  
9. (7.) SV Stammheim II 6 0 3 3 7 : 18 3  
10. (10.) Mühlhausen/Schraudenbach II 8 0 3 5 4 : 23 3  
11. (11.) TSV Grafenrheinfeld II 5 0 1 4 6 : 16 1  

 

Der Tabellenzweite zeigte gerade im ersten Durchgang seine Klasse und führte auch in der Höhe verdient. Nach dem Wechsel fing sich der VfL. In Überzahl waren Chancen da, weiter zu verkürzen, am Ende stand man aber mit leeren Händen da.

VfL Volkach II – DJK Schweinfurt II 1:3 (0:3). Tore: 0:1 Peter Leipold (23.), 0:2 Maximilian Feiler (29.), 0:3 Abdalla Mahadale Araale (36.), 1:3 Timo Wolf (75.). Gelb-Rot: Florian Sobotik (Schweinfurt, 63., wiederholtes Foulspiel).

A-Klasse 4 Schweinfurt

 

SG Klein-/Großlangheim – TSV Abtswind III 2:2  
SV Mönchstockheim – FC Fahr II 3:3  
TSV Geiselwind – SG Traustadt/Donnersdorf 2:0  
SG Schönbach-Siegendorf – SV Rügshofen 3:2  
FV Dingolshausen – TSV Prichsenstadt 2:0  

 

 

1. (2.) TSV Geiselwind 9 6 1 2 18 : 5 19  
2. (1.) DJK Oberschwarzach II 9 6 0 3 17 : 13 18  
3. (4.) SG Klein-/Großlangheim 8 5 1 2 24 : 13 16  
4. (3.) SG Traustadt/Donnersdorf 9 5 1 3 19 : 14 16  
5. (6.) FC Fahr II 9 3 4 2 17 : 15 13  
6. (5.) SV Rügshofen 9 3 3 3 18 : 12 12  
7. (7.) SG Schönbach-Siegendorf 8 3 3 2 14 : 13 12  
8. (10.) FV Dingolshausen 8 3 2 3 16 : 17 11  
9. (9.) Abtswind/Feuerbach/Geesdorf 10 2 4 4 19 : 27 10  
10. (8.) TSV Prichsenstadt 8 3 0 5 11 : 15 9  
11. (11.) SV Mönchstockheim 9 2 2 5 17 : 24 8  
12. (12.) SG Gerolzhofen II/Michelau 10 1 1 8 16 : 38 4  

 

Im Spitzenspiel hat Geiselwind seinen Verfolger aus Donnersdorf/Traustadt nach hartem Kampf mit 2:0 besiegt. „Ein Spiel, in dem der gewinnt, der als Erstes trifft“, hatte TSV-Sportleiter Oliver Hofrichter gesehen. Zu seiner Freude gelang jener Treffer dem Geiselwinder Robert Opremcak. Das 2:0 eine Viertelstunde vor Schluss beseitigte letzte Zweifel. Bereits am Mittwoch steht für die Geiselwinder gegen Oberschwarzach II das nächste Gipfeltreffen an, diesmal empfängt der Erste den Zweiten.

Diesen Platz konnte die spielfreie Bezirksligareserve behaupten, weil Klein-/Großlangheim am Samstag nicht über ein enttäuschendes 2:2 gegen Abtswind II hinauskam. Zur Großlangheimer Kirchweih hatte sich die Heimelf viel vorgenommen. Sie zeigte sich aber im Umgang mit ihren Möglichkeiten zu verschwenderisch. Das wurde auch durch einen strittigen Elfmeterpfiff vor dem 2:2 bestraft. SG-Sportleiter Wolfgang Kober gab sich aber selbstkritisch: Bei ordentlicher Chancenverwertung hätte diese Entscheidung gar nicht ins Gewicht fallen dürfen.

SG Klein-/Großlangheim – TSV Abtswind III/Feuerbach/Geesdorf II 2:2 (1:0). Tore: 1:0 Markus Uhl (40.), 1:1 Christian Funk (55.), 2:1 Sascha Bader (75.), 2:2 Lukas Rößner (80., Foulelfmeter).

SV Mönchstockheim – FC Fahr II 3:3 (2:1). Tore: 1:0 Holger Sahlmüller (6.), 1:1 Thales Oliveira Cardoso (14.), 2:1 Tobias Helbig (45.+2), 3:1 Gabriel Geiger (68., Eigentor), 3:2 Mathias Sahlmüller (76., Eigentor), 3:3 Felix Flammersberger (85.).

TSV Geiselwind – SG Traustadt/Donnersdorf 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Robert Opremcak (53.), 2:0 Tomas Göbl (74.). Gelb-Rot: Johannes Kelber (Donnersdorf/Traustadt, 87., wiederholtes Foulspiel).

SG Schönbach-Siegendorf – SV Rügshofen 3:2 (2:1). Tore: 1:0 Daniel Dereser (11.), 2:0 Jonas Dornberger (32.), 2:1 Christoph Beyer (36.), 2:2 Christoph Beyer (83.), 3:2 Andrej Chrobak (88.).

FV Dingolshausen – TSV Prichsenstadt 2:0 (2:0). Tore: 1:0 Thomas Götz (13.), 2:0 Thomas Götz (35.).

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Lutz Ziegler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!