FUSSBALL: A-KLASSE

Geiselwind schon kurz vor dem Ziel

A-Klasse 1 Schweinfurt

 

TSV Ettleben/Werneck II – SV Stammheim II 3:3  
SV Schnackenwerth/Brebersdorf – Sömmersdorf II 3:0  
SV Stammheim II – TSV Bergrheinfeld II 1:1  
DJK Schweinfurt II – VfL Volkach II 0:1  
TSV Grafenrheinfeld II – TSV Ettleben/Werneck II 0:4  

 

 

1. (1.) Schnackenwerth/Brebersdorf 14 12 2 0 45 : 8 38  
2. (2.) TSV Bergrheinfeld II 16 10 4 2 52 : 23 34  
3. (3.) DJK Büchold 16 8 7 1 41 : 18 31  
4. (4.) DJK Schweinfurt II 16 9 2 5 37 : 26 29  
5. (5.) Sömmersdorf/Geldersheim II 15 7 4 4 37 : 24 25  
6. (7.) TSV Ettleben/Werneck II 17 6 5 6 43 : 28 23  
7. (6.) SV Stammheim II 16 6 5 5 42 : 30 23  
8. (8.) VfL Volkach II 16 3 5 8 20 : 35 14  
9. (9.) Mühlhausen/Schraudenbach II 15 1 4 10 13 : 46 7  
10. (10.) TV Oberndorf II 16 1 4 11 15 : 64 7  
11. (11.) TSV Grafenrheinfeld II 15 1 2 12 14 : 57 5  

 

Den dritten Saisonsieg landete Volkachs Reserve in Schweinfurt. Nach ausgeglichenem Spiel war es Daniel Casparis Treffer gut zehn Minuten vor Schluss, der die Entscheidung brachte.

DJK Schweinfurt II – VfL Volkach II 0:1 (0:0). Tore: 0:1 Daniel Caspari (81.).

A-Klasse 4 Schweinfurt

 

DJK Oberschwarzach II – SV Mönchstockheim 1:2  
FC Gerolzhofen II/DJK Michelau – TSV Geiselwind 1:3  
DJK Oberschwarzach II – SG Klein-/Großlangheim 2:1  
Abtswind/Feuerbach/Geesdorf – Dingolshausen 2:1  
TSV Prichsenstadt – SV Mönchstockheim 2:2  
SG Traustadt/Donnersdorf – FC Fahr II 5:1  

 

 

1. (1.) TSV Geiselwind 18 13 3 2 46 : 16 42  
2. (3.) SG Traustadt/Donnersdorf 18 10 2 6 44 : 32 32  
3. (2.) SV Rügshofen 18 9 4 5 46 : 23 31  
4. (4.) DJK Oberschwarzach II 18 10 1 7 32 : 26 31  
5. (8.) Abtswind/Feuerbach/Geesdorf 18 7 4 7 37 : 47 25  
6. (5.) SG Klein-/Großlangheim 18 7 2 9 37 : 34 23  
7. (6.) FC Fahr II 18 6 5 7 32 : 38 23  
8. (7.) FV Dingolshausen 17 6 4 7 33 : 32 22  
9. (9.) TSV Prichsenstadt 18 6 3 9 24 : 35 21  
10. (10.) SV Mönchstockheim 18 6 3 9 33 : 47 21  
11. (11.) SG Schönbach-Siegendorf 17 4 4 9 26 : 41 16  
12. (12.) FC Gerolzhofen II/Michelau 18 4 3 11 39 : 58 15  

 

Nur noch ein Sieg fehlt den Geiselwindern nach dem 3:1 bei Schlusslicht Gerolzhofen II/Michelau zur Meisterschaft. Auf dem großen Platz in Gerolzhofen taten sie sich zwar schwer, sie bewiesen aber erneut große Moral und Siegeswillen und setzten sich so durch. Titelgewinn und Aufstieg sollen nun am kommenden Wochenende im letzten Heimspiel der Saison perfekt gemacht werden.

Am Freitag und am Sonntag war die Oberschwarzacher Reserve im Einsatz, heraus kamen eine Niederlage und ein Sieg. Gegen die abstiegsbedrohten Mönchstockheimer holte die DJK den 0:2-Pausenrückstand nicht mehr auf. Gegen Klein-/Großlangheim drehte die Mannschaften einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Sieg und holte wichtige Punkte im Rennen um den zweiten Platz.

Den hat nach dem 5:1 gegen Fahr II nun die SG Traustadt/Donnersdorf inne. Dabei ließ sich der neue Tabellenzweite auch nicht vom zwischenzeitlichen Ausgleich Fahrs irritieren, dem ein unnötiger Ballverlust vorausgegangen war. Ansonsten blieb der Gast aber blass. Die SG kontrollierte Ball und Gegner, zog noch vor der Halbzeit wieder in Front und schoss einen ungefährdeten Sieg heraus.

SV-DJK Oberschwarzach II – SV Mönchstockheim 1:2 (0:2). Tore: 0:1 Johannes Keilholz (18.), 0:2 Johannes Keilholz (33.), 1:2 Otmar Deschner (49., Foulelfmeter).

FC Gerolzhofen II/DJK Michelau – TSV Geiselwind 1:3 (0:1). Tore: 0:1 Thomas Szynkarek (31.), 1:1 Daniel Haub (64.). 1:2 Marco Hilpert (71.), 1:3 Martin Ivanco (84.).

SV-DJK Oberschwarzach II – SG Klein-/Großlangheim 2:1 (0:0). Tore: 0:1 Ahmad Abdulmajid (55.), 1:1 Thomas Bayer (70.), 2:1 Tobias Müller (77.). Gelb-Rot: Simon Klein (Kleinlangheim, 43., wiederholtes Foulspiel).

TSV Abtswind III/Feuerbach/Geesdorf II – FV Dingolshausen 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Michael Ludwig (27., Foulelfmeter), 1:1 Lukas Maul (75., Foulelfmeter), 2:1 Jens Hasenkopf (90.+2, Eigentor). Gelb-Rot: Florian Ott (Abtswind, 88., wiederholtes Foulspiel).

TSV Prichsenstadt – SV Mönchstockheim 2:2 (1:0). Tore: 1:0 Andreas Schröter (11.), 1:1 Johannes Keilholz (60.), 1:2 Holger Sahlmüller (62.), 2:2 Sebastian Saugel (63.).

SG Traustadt/Donnersdorf – FC Fahr II 5:1 (3:1). Tore: 1:0 Tobias Hillenbrand (8.), 1:1 Markus Hornung (17.), 2:1 Robert Scheder (30.), 3:1 Markus Böhnlein (45., Foulelfmeter), 4:1 Johannes Kelber (65.), 5:1 Markus Böhnlein (75., Foulelfmeter).

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Lutz Ziegler
  • Deutsche Jugendkraft Schweinfurt
  • FC Gerolzhofen
  • Michael Ludwig
  • TSV Abtswind
  • Tobias Müller
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!