FUSSBALL: LANDESLIGA

Geesdorf erkämpft zum Auftakt einen Punkt

Der FC startet mit einem 1:1 beim SV Friesen in seine zweite Landesligasaison. Warum für die Elf von Jannik Feidel sogar mehr drin gewesen wäre.
FC Geesdorf
SV Friesen – FC Geesdorf 1:1 (0:1). Der FC Geesdorf ist mit einem Remis in Friesen in seine zweite Landesliga-Saison gestartet. Bereits am Mittwochabend steht um 18.30 Uhr das erste Heimspiel gegen den SV Memmelsdorf an. Der nächste Gegner ist also genau wie die Friesener eine Mannschaft, die aus der Nordost-Staffel umgruppiert worden ist. „Wir hätten hier aufgrund der Chancenverteilung auch gewinnen können, nehmen den Punkt aber gerne mit“, sagte der neue FC-Trainer Jannik Feidel nach dem 1:1 im Frankenwald, bei der Partie hätte eine gute und hitzige Stimmung geherrscht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen