LEICHTATHLETIK

Lars Hauk erfüllt sich den Traum von Gold

Der Schwarzacher ist bei den European Masters Games in Turin fast schon ausgeschieden. Dann gelingt ihm doch noch der große Sprung.
Geschafft: Lars Hauk sichert sich bei den European Masters mit 1,70 Meter den Titel im Hochsprung. Foto: Foto: Luca Garrone
Nach einem Wechselbad der Gefühle hat Lars Hauk sei-ne erste internationale Medaille im Hochsprung errungen. Der Schwarzacher Leichtathlet gewann bei den European Masters Games im italienischen Turin Gold und holte nach Silber bei der deutschen Leichtathletik-Meisterschaft in Leinefelde-Worbis seine zweite Medaille innerhalb von zwei Wochen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Nach seiner Silberhöhe von 1,69 Meter reichte ihm ein Zentimeter mehr zu europäischem Gold. Der Hochsprung-Wettkampf von Lars Hauk war im Stadion Primo Nebiolo im Herzen von Turin angesetzt. Im gemischten Altersklasse-Wettbewerb, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen