LEICHTATHLETIK

Jürgen Wittmann durchbricht die Phalanx

Es war kein Lokalmatador der TG Kitzingen, der sich beim Krankenhauslauf in die Siegerliste des Hauptlaufes eintrug. Der Titelverteidiger siegte auf der kurzen Strecke.
Jürgen Wittmann gewann die lange Strecke beim Kitzinger Krankenhauslauf. Foto: Fotos (2): Hans WIll
Bei angenehmen äußeren Bedingungen, lange nicht so heiß wie in den vorherigen Jahren, fand am Freitagabend der 16. Krankenhauslauf statt. Mittlerweile ein fester Bestandteil des Laufkalenders der Region, kamen bei der Veranstaltung rund 400 Teilnehmer bei vier Läufen ins Ziel. Das sind weitaus mehr als im letzten Jahr, was an deutlich mehr Startern beim Nordic-Walking und dem erstmals durchgeführten Kinderlauf lag. 222 Teilnehmer über 6,9 Kilometer und 48 Teilnehmer über 13,8 Kilometer bewältigten den Rundkurs, der von der Klinik Kitzinger Land auf der Höhe zur Gebietswinzergenossenschaft bei Repperndorf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen