KEGELN: REGIONALLIGA FRAUEN

Marktbreit in der Breite und Spitze stärker

Auf ihre „stärkste Saison aller Zeiten“ blicken Marktbreits Frauen. Mit diesem Rückenwind wollen sie auch im zweiten Jahr Erfolge schreiben.
Marktbreits Keglerinnen in der Saison 2016/17 (von links): Trainer Markus Lohmüller, Katharina Kleinschroth, Theresa Striffler, Julia Weiß, Sonja Christ, Ute Endres, Yvonne Schneider, Natascha Spiegel. Foto: Foto: Hartmut Hess
Die Keglerinnen von Germania Marktbreit waren vergangenen Herbst zuversichtlich in ihre erste Regionalliga-Saison gegangen und hatten mit Rang fünf einen ordentlichen Auftritt hingelegt. Jetzt sieht die Mannschaft um Spielführerin Ute Endres der Saison noch optimistischer entgegen. Alles ist im Lot, nichts deutet auf ähnliche Personalsorgen hin wie in der vergangenen Runde. Einst waren Anja Obernöder und Julia Weiß die Leistungsträgerinnen, die sich abhoben. Doch inzwischen hat die Mannschaft vom Leistungsvermögen in der Spitze und in der Breite deutlich zugelegt. „Wir haben vergangene Saison unsere ...