FUSSBALL

Noch ein Transfercoup des FC Geesdorf

Einen Tag vor dem ersten Saisonspiel in Friesen vermeldet der Landesligist einen weiteren Neuzugang. Er stammt aus der aufgelösten U23 der Würzburger Kickers.
FC Geesdorf
Niclas Staudt (20) von der kürzlich aufgelösten U 23 der Würzburger Kickers schließt sich dem Fußball-Landesligisten FC Geesdorf an. Über diesen „Transfercoup“ freut sich besonders Trainer Jannik Feidel, wie es in einer am Freitag versandten Pressemitteilung des Vereins heißt. „Niclas gehörte für mich in der vergangenen Saison zu den besten Außenverteidigern der Bayernliga“, wird Feidel in dem Schreiben zitiert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen