FUßBALL: BAYERNLIGA NORD

Noch nicht ausgelernt

Die Zahlen passen irgendwie nicht zusammen. Seligenporten landete seinen ersten Heimsieg. Aufsteiger Abtswind kassierte die vierte Niederlage in Folge. Unnötig!?
TSV Abtswind
Seligenportens erster Heimsieg dieser Saison war Abtswinds vierte Niederlage in Folge. Doch beim 2:3 (0:1) gegen den Regionalliga-Absteiger hätten die Gäste nicht mit leeren Händen nach Hause fahren müssen. Für den Aufsteiger wurde es schnell aussichtsreich, denn Pascal Jeni verpasste nach wenigen Sekunden die erste Chance, und ein Tor Jürgen Endres‘ nach einem vom gegnerischen Torhüter abgewehrten Schuss Jenis erkannte der Schiedsrichter aufgrund einer Abseitsposition nicht an. Kurz zuvor hatte Marco Wiedmann die Seligenportener in Führung gebracht. „In der Anfangsphase haben wir den Gegner ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen