KEGELN: LANDESLIGA NORD MÄNNER

Ein glanzloser Derbysieg des PSW 21 Kitzingen gegen Verfolger

„Überzeugend“ sieht anders aus: Gegen den Aufsteiger taten sich die Kitzinger schwer, was sie sich in erster Linie selbst zuzuschreiben hatten.
Aller Einsatz war umsonst. Michael Schwarzer erwischte im Heimspiel gegen Oberaltertheim einen rabenschwarzen Tag. Foto: Foto: Hartmut Hess
PSW 21 Kitzingen – KC Oberaltertheim 5:3 (3077:3052) Wohltuend selbstkritisch beurteilte Kitzingens Informant die eigenen Leistungen beim knappen Heimsieg gegen den Unterfrankenrivalen, der als Aufsteiger nach vier Spielen ein ausgeglichenes Punktekonto aufwies. „Die 3077 Holz waren ausnahmsweise ausreichend. Normal gewinnt man mit so einem schwachen Ergebnis in der Landesliga keinen Blumentopf“, sprach Michael Schwarzer Klartext und dachte dabei auch an seine eigene Vorstellung. Im Startpaar begannen Gerhard Schwarzer und Siegfried Bohn, der für seinen beruflich verhinderten Sohn in die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen