FUSSBALL: KREISKLASSE

SV Gelchsheim will raus aus dem Mittelmaß

Vier Jahre Abstiegskampf sind genug: Unter Eigengewächs Joachim Barthel strebt Gelchsheim höhere Ziele an. Der neue Trainer erhält dabei prominente Unterstützung.
Forsch voran geht Joachim Barthel als neuer Spielertrainer des SV Gelchsheim. Foto: Foto (MP-Archiv): Hans Will
Im vierten Jahr in Folge spielt der SV Gelchsheim schon in der Kreisklasse. Souverän gelang der Klassenverbleib – blickt man auf die vergangenen drei Jahre zurück – nur im Vorjahr. Ansonsten hatte der Verein aus dem Ochsenfurter Gau stets mächtig zu kämpfen, um in der Liga zu bleiben. Von der neuen Saison an, die für den SV am Sonntag mit einem Heimspiel gegen die SpVgg Giebelstadt beginnt, soll der jährliche Klassenkampf endlich der Vergangenheit angehören. Um sich höhere Ziele stecken zu können, hat der Verein im Sommer durchaus schwungvoll am Personalkarussell gedreht. Die wichtigste ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen