FUSSBALL: KREISKLASSE

Sommerhausen und Winterhausen werden eins

Als gemeinsames Team gehen die Fußballer der einst rivalisierenden Dörfer in die neue Saison. Die Startphase des Projekts verläuft schon einmal vielversprechend.
Felix Vetter weist als Spielertrainer künftig Sommerhäusern und Winterhäusern gemeinsam den Weg. Foto: Foto: Hans Will
Über Jahrzehnte waren sie sportliche Rivalen, aber seit diesem Sommer sind die TSG Sommerhausen und der FC Winterhausen eins – zumindest, was das Spiel auf dem Fußballplatz angeht. Es ist die Vollendung eines Bündnisses, das bei den Aktiven schon im Jahr 2012 seinen Anfang nahm: als sich die Reserven beider Vereine zu einer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen haben. Jetzt sind auch die ersten Mannschaften beider Klubs verschmolzen. Als SG Sommerhausen/Winterhausen machen die beiden fußballerisch komplett gemeinsame Sache und gehen in der am Wochenende startenden Spielzeit mit ihrer ersten Mannschaft ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen