FAUSTBALL

TV Segnitz beherrscht die Konkurrenz

Überlegen gewann der U16-Nachwuchs aus der Faustball-Hochburg den Bayerntitel. Lohn der Mühe ist die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft.
TV Segnitz beherrscht die Konkurrenz
(wro) In überlegener Manier gewannen die U 16-Faustball-Jungen des TV Segnitz den bayerischen Meistertitel und qualifizierten sich für die deutsche Meisterschaft am 29./30. September in Hohenlockstedt/Lola. Foto: Foto: Christian Lauck
In überlegener Manier gewannen die U 16-Faustball-Jungen des TV Segnitz den bayerischen Meistertitel und qualifizierten sich für die deutsche Meisterschaft am 29./30. September in Hohenlockstedt/Lola. Im oberfränkischen Thiersheim gab es nur gegen Wacker Burghausen ein 1:1-Unentschieden, ansonsten klare Siege. Das Finale gegen den SV Amendingen endete 2:0 (11:3, 11:3) für die Schützlinge von Christian Lauck. Die Segnitzer zeigten Spitzenfaustball und verwandelten in den meisten Spielen fast 70 Prozent ihrer Angriffe über direkt verwandelte Zuspiele, von den Faustballern „Schuss-Bälle“ genannt. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen