FUßBALL: BAYERNLIGA NORD

Abtswinder ausgekontert

Mangelnde Chancenverwertung war einer der Gründe, warum Aufsteiger Abtswind in Ammerthal leer ausging.
TSV Abtswind
Mit einer ärgerlichen 0:2 (0:1)-Niederlage musste Abtswind die Heimreise aus Ammerthal antreten. „Meines Erachtens waren die mindestens gleichwertig“, sagte Robert Mildenberger aus dem Abtswinder Trainerstab. Ammerthal besaß die erste große Gelegenheit, so dass Abtswinds Torhüter Florian Warschecha bereits nach wenigen Minuten mit einer Parade den Rückstand verhindern musste. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste allerdings besser in die Partie und zählten ihre erste Gelegenheit, als Max Hillenbrand nach einer Flanke Jonas Wirths über das Tor köpfte. Jedoch ließen sie nach einer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen