FUßBALL

Ein Hattrick für den TSV Abtswind

Warum der Bayernligist den traditionsreichen Fackelmann-Wanderpokal des TSV/DJK Wiesentheid endgültig in seine Vitrine stellen kann.
Doppelsieger: Abtswinds Jürgen Endres holte mit seiner Mannschaft den Turniersieg und wurde zum wertvollsten Spieler gewählt. Foto: Foto: Andreas Stöckinger
Am Ende setzte sich beim Nachtturnier in der Wiesentheider Steigerwaldhalle der ranghöchste Verein doch wieder durch. Bayernligist TSV Abtswind gewann die 24. Auflage des Nachtturniers um den Fackelmann-Cup von Veranstalter TSV/DJK Wiesentheid und schaffte damit den dritten Turniersieg in Folge. Damit dürfen die Abtswinder dem traditionsreichen Pott behalten. Im Finale bezwangen sie den Bezirksligisten SV/DJK Oberschwarzach souverän mit 2:0, obwohl dieses Spiel wie viele andere im Wettbewerb auch anders hätte laufen können. Verdient war der Erfolg beim Hallen-Kick, der mit Rundumbande im klassischen Stil ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen