FUSSBALL: U17-BEZIRKSPOKAL

Wiesentheid geht die Kraft aus

Der Wiesentheider Nachwuchs hält sich lange wacker im „Spiel des Jahres“ gegen die Kickers, kassiert dann vier Tore – und dennoch Lob von den Gästen.
Das Nachsehen hat der Wiesentheider Fabian Stöcklein (rechts) gegen den Doppel-Torschützen Marco Kunzmann. Foto: Foto: Andreas Stöckinger
Heiß war es am Wiesentheider Sportzentrum nicht nur atmosphärisch. Auch auf dem Fußballfeld lieferten sich die U17-Junioren der Gastgeber einen hitzigen Vergleich in dem für sie als Spiel des Jahres geltenden Pokalvergleich mit den zwei Klassen höher spielenden Würzburger Kickers. Mehr als eine Halbzeit hielt der Außenseiter die Null, besaß sogar Chancen zur Führung. Am Ende gewann der Landesligist mit 4:0 (0:0), auch weil der Heimelf die Kraft schwand. Die Würzburger sind damit beim unterfränkischen Endturnier Anfang Juli in Hohenroth dabei, wo es gegen die anderen Regionalsieger und den Gastgeber geht. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen