FUßBALL: KREISKLASSE SCHWEINFURT 2

Wilder Ritt in Brünnau

Benjamin Anger sorgte nach einem 0:2-Rückstand in Brünnau für den Ausgleich des Aufsteigers Rimbach/Lülsfeld.
Benjamin Anger sorgte nach einem 0:2-Rückstand in Brünnau für den Ausgleich des Aufsteigers Rimbach/Lülsfeld. Foto: Hans Will
Kreisklasse Schweinfurt 2

SC Brünnau – SG Rimbach/Lülsfeld 2:2
SG Frankenwinheim/Schallfeld – Türkiyemspor SW 2:3
TSV Gochsheim II – FC Röthlein/Schwebheim 2:0
TSV Heidenfeld – TSV Grettstadt 1:1
FV Türkgücü Schweinfurt – TSV/DJK Wiesentheid II 4:0
SG Castell/Wiesenbronn – FC Fahr 4:0
SG FC Lindach/SV Kolitzheim – FC Reupelsdorf 2:1

1. (1.) TSV Grettstadt 6 5 1 0 19 : 6 16
2. (2.) SG Castell/Wiesenbronn 6 5 0 1 28 : 6 15
3. (3.) FV Türkgücü Schweinfurt 6 4 0 2 14 : 10 12
4. (4.) TSV Gochsheim II 6 3 2 1 17 : 11 11
5. (7.) Türkiyemspor SV 12 SW 5 3 0 2 10 : 9 9
6. (5.) SC Brünnau 5 2 2 1 11 : 8 8
7. (6.) TSV Heidenfeld 6 2 2 2 11 : 10 8
8. (8.) SG Rimbach/Lülsfeld 5 1 3 1 9 : 11 6
9. (12.) SG FC Lindach/SV Kolitzheim 4 2 0 2 5 : 9 6
10. (10.) FC Reupelsdorf 5 1 1 3 9 : 13 4
11. (9.) FC Fahr 5 1 1 3 6 : 12 4
12. (11.) FC Röthlein/Schwebheim 7 1 1 5 9 : 17 4
13. (13.) SG Frankenwinheim/Schallfeld 4 0 2 2 6 : 13 2
14. (14.) TSV/DJK Wiesentheid II 6 0 1 5 5 : 24 1

SC Brünnau – SG Rimbach/Lülsfeld 2:2 (2:0). Ein ebenso ansehnliches wie hitziges Spiel durften die Zuschauer am Freitag in Brünnau bewundern. Beide Kontrahenten begegneten sich mit offenem Visier und kreierten einige gute Torchancen. Obwohl die Gäste zunächst besser waren, führten die Brünnauer zur Pause mit zwei Toren. Ein Doppelschlag der SG kurz nach dem Seitenwechsel durch die Anger-Brüder stellte den gerechten Endstand her, auch wenn der SC noch zwei Lattentreffer verzeichnete.

Tore: 1:0 Robert Bindig (17.), 2:0 Jonas Christel (37.), 2:1 Markus Anger (52.), 2:2 Benjamin Anger (53.). Rot: Philip Römer (Brünnau, 74., grobes Foulspiel).

FV Türkgücü Schweinfurt – TSV/DJK Wiesentheid II 4:0 (3:0). Auch nach dem sechsten Spiel wartet die Wiesentheider Reserve weiter auf den ersten Sieg. Türkgücü hatte mit dem Schlusslicht keinerlei Probleme und führte bereits nach einer Viertelstunde verdientermaßen mit drei Toren. Danach verwaltete der FV die Partie nur noch.

Tore: 1:0 Yao Koffi (11.), 2:0 Cagdas Demirli (13.), 3:0 Moussa Kone (16.), 4:0 Livingstone Godstime (82.).

SG Castell/Wiesenbronn – FC Fahr 4:0 (3:0). „Im ersten Durchgang waren wir spielerisch richtig stark und haben sehr schönen Fußball gezeigt,“ lobte SG-Informant Bastian Herrmann seine Elf. Gegen gut organisierte Gäste fand die Elf vom Steigerwald dennoch immer wieder Lösungen und erzielte zudem noch sehenswerte Treffer. Nach dem Seitenwechsel spielten die Fahrer dann etwas besser mit und hielten die Höhe der Niederlage in Grenzen.

Tore: 1:0 Tobias Gnebner (3.), 2:0 Andreas Herrmann (32.), 3:0 Pascal Paul (41.), 4:0 Patrick Paul (63.).

FC Lindach/SV Kolitzheim – FC Reupelsdorf 2:1 (0:0). Auch wenn sich die Gäste spielerisch stark präsentierten, siegte Lindach/Kolitzheim letztlich verdient. Die Hausherren ließen ab dem Sechzehner absolut nichts zu. Echte Torchancen blieben auf beiden Seiten lange Mangelware, bis Stefan Reisbeck einen gegnerischen Pass abfing und die Heimelf in Führung schoss. In der Folge öffneten die Gäste das Spiel und den Hausherren boten sich weitere Möglichkeiten.

Tore: 1:0 Stefan Reisbeck (70.), 2:0 Martin Hellert (85.), 2:1 Eugen Müller (90.).

Restprogramm

SV Frankenwinheim/Schallfeld – Türkiyemspor 12 Schweinfurt 2:3 (1:1). Tore: 1:0 Lukas Theuerer (12.), 1:1 Mehmet Demir (25., Foulelfmeter), 1:2 Özkan Durukan (56.), 2:2 Lukas Theuerer (64.), 2:3 Sakir Ceylan (81., Foulelfmeter). Gelb-Rot: Sekou Ouattara (Türkiyemspor, 90., wiederholtes Foulspiel).

TSV Gochsheim II – FC Röthlein/Schwebheim 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Alexander Klein (79.), 2:0 Robert Bauer (90+2).

TSV Heidenfeld – TSV Grettstadt 1:1 (0:0). Tore: 1:0 Christian Stephan (49.), 1:1 Markus Pfeiffer (65.).

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Benjamin Bienert
  • Eugen Müller
  • Kreisklasse Schweinfurt 2
  • Robert Bauer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!