GEWICHTHEBEN

Kitzinger heben sich nach vorn

Wenn es eine Relegation zur Bayernliga gibt, wid sie der KSV Kitzingen bestreiten. Gegen Röthenbach gewannen sie deutlich, profitierten aber auch von einer Verletzung.
Die Kitzingerin Katharina Winterholler war mit 309 Sinclairpunkten die beste Heberin der Veranstaltung beim Heimsieg gegen Röthenbach. Foto: Foto: Hartmut Hess
„Es ist ja kein Geheimnis, dass wir in die Bayernliga aufsteigen wollen“, sagte Karl-Heinz Schwenkert, Wettkampfsprecher des Kraftsportvereins (KSV) Kitzingen, zur Begrüßung beim entscheidenden Frankenliga-Wettkampf der Gewichtheber gegen den TSV Röthenbach. Die hoch motivierten Gastgeber schafften mit dem Sinclairpunkte-Ergebnis von 1334:1113 einen klaren Sieg und überholten die Röthenbacher als bisherige Tabellenzweite und hoffen jetzt, noch auf den Zug in die Bayernliga aufspringen zu können.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen