Geesdorf

FC Geesdorf fehlt zur Landesliga-Meisterschaft jetzt nur noch ein letzter Schritt

Vincent Held (rechts) vom FC Geesdorf und Rico Gehringer vom TuS Röllbach im Laufduell: Nach dem Sieg im direkten Aufeinandertreffen der beiden Favoriten auf den ersten Platz in der Landesliga-Meisterrunde scheinen die Geesdorfer als Erste die Ziellinie zu überqueren.
Foto: Hans Will | Vincent Held (rechts) vom FC Geesdorf und Rico Gehringer vom TuS Röllbach im Laufduell: Nach dem Sieg im direkten Aufeinandertreffen der beiden Favoriten auf den ersten Platz in der Landesliga-Meisterrunde scheinen die Geesdorfer als Erste die Ziellinie zu überqueren.

Fußball, Landesliga Nordwest, Meisterrunde, MännerFC Geesdorf – TuS Röllbach 1:0 (0:0)Der FC Geesdorf kann den Sekt kalt stellen. Nach dem 1:0 im Spitzenspiel gegen den TuS Röllbach in der Meisterrunde der Landesliga Nordwest steht der Titelgewinn der Geesdorfer kurz bevor. Sie haben sieben Zähler Vorsprung und ein Spiel weniger als der Kontrahent.Spitzenspiel stand drauf, Spitzenspiel war drin: zumindest in den ersten 20 Minuten. Da erfreuten beide Mannschaften die Zuschauenden mit einem flotten Kick und vielen Torraumszenen auf beiden Seiten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!