Schwarzach

MP+Kreis Würzburg: Eisingens Last-Minute-Treffer bedeutet Final-Duell mit dem TSV Unterpleichfeld

Der TSV Eisingen steht erneut im Finale des Toto-Pokals im Kreis Würzburg. Warum sich Philipp Christ Gedanken machte und wie sich Unterpleichfeld qualifizierte.
Eisingens Fabio Volderauer (rechts), hier in einem Bezirksliga-Spiel gegen den TSV Keilberg, traf gegen Schwarzach zum 3:2-Siegtreffer.
Foto: Julien Becker | Eisingens Fabio Volderauer (rechts), hier in einem Bezirksliga-Spiel gegen den TSV Keilberg, traf gegen Schwarzach zum 3:2-Siegtreffer.

Fussball, Toto-Pokal, HalbfinaleSG Sommerhausen/Winterhausen – TSV Unterpleichfeld 0:4 (0:2).Der Bezirksligist TSV Unterpleichfeld hat sich am Mittwochabend recht souverän gegen die eine Liga tiefer angesiedelte SG aus Sommerhausen und Winterhausen durchgesetzt.Bereits früh im Spiel brachte Valentin Vogel den Favorit in Führung. Der TSV präsentierte sich auch die gesamten 90 Minuten über wie eine Mannschaft, die eine Klasse höher spielt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant