Michelfeld

Michelfelder Handballer bringen sich mit einem Sieg für wichtige Wochen in Stellung

Ansgar Ochel vom SV Michelfeld wirft auf das gegnerische Tor. Nach fünfeinhalb Monaten haben die Michelfelder Handballer wieder ein Landesliga-Spiel gewonnen.
Foto: Hans Will | Ansgar Ochel vom SV Michelfeld wirft auf das gegnerische Tor. Nach fünfeinhalb Monaten haben die Michelfelder Handballer wieder ein Landesliga-Spiel gewonnen.

Handball, Landesliga Nord, MännerSV Michelfeld – MTV Stadeln 30:21 (10:8).Michelfelds Spielertrainer Maximilian Häckner atmete nach einer für seine Mannschaft gefühlt ewigen Durststrecke auf: "Das wurde höchste Zeit. In unserer Situation müssen wir solche Spiele auch gewinnen." Vor heimischem Publikum taten sich die Michelfelder jedoch anfangs schwer gegen den Mitkonkurrenten im Abstiegskampf aus dem Fürther Stadtteil.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!