Melbourne

Knappe Niederlage für Petkovic bei Phillip Island Trophy

Andrea Petkovic       -  Scheiterte knapp bei der Phillip Island Trophy in der ersten Runde: Andrea Petkovic in Aktion.
Foto: Hamish Blair/AP/dpa | Scheiterte knapp bei der Phillip Island Trophy in der ersten Runde: Andrea Petkovic in Aktion.

Dabei vergab Petkovic im zweiten Satz beim Stand von 5:4 sogar zwei Matchbälle. Am Ende musste sich die Fed-Cup-Spielerin gegen die in der Rangliste 40 Plätze besser platzierte Russin nach 2:55 Stunden geschlagen geben.

An der mit 235.238 Dollar dotierten WTA-Veranstaltung nehmen vor allem Spielerinnen teil, die bei den derzeit in Melbourne laufenden Australian Open frühzeitig gescheitert sind. Angeführt wird das Teilnehmerfeld von der Amerikanerin Sofia Kenin, die beim ersten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison als Titelverteidigerin bereits in der zweiten Runde ausgeschieden war.

Über die Qualifikation schaffte Mona Barthel den Sprung ins Hauptfeld der Phillip Island Trophy. Die Schleswig-Holsteinerin, die bei den Australian Open als einzige deutsche Tennisspielerin die zweite Runde erreicht hatte, gewann ihr Qualifikations-Match gegen Lesia Tsurenko aus der Ukraine mit 6:7 (1:7), 7:5, 6:3.

© dpa-infocom, dpa:210213-99-422915/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Andrea Petkovic
Australian Open
Grand-Slam-Turniere
Mona Barthel
Tennisspielerinnen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!