Köln-Trainer Baumgart will keinen „Angsthasenfußball”

Steffen Baumgart       -  Will den Zuschauern attraktiven Fußball bieten: Köln-Coach Steffen Baumgart.
Foto: Uwe Anspach/dpa | Will den Zuschauern attraktiven Fußball bieten: Köln-Coach Steffen Baumgart.

„Angsthasenfußball wird ja heute oft als taktische Meisterleistung hingestellt. Wenn du dann 1:0 gewinnst durch ein Tor eines Konters, der dann auch wirklich gut gespielt wurde”, sagte der 49-Jährige im „Aktuellen Sportstudio” des ZDF. „Aber das ist nicht die Art und Weise, wie ich Fußball gerne sehe”, versicherte der Trainer des 1. FC Köln, der nicht nur wegen seiner Schiebermütze längst Kultstatus hat.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung