Kollabierte norwegische Biathletin Tandrevold erholt sich

Kollabiert       -  Die Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold wird nach ihrem Zusammenbruch von Helfern geborgen.
Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa | Die Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold wird nach ihrem Zusammenbruch von Helfern geborgen.

Die kurz vor Schluss noch auf Rang drei laufende 25-Jährige verließen am Sonntag die Kräfte, im Ziel brach Tandrevold zusammen und musste behandelt werden. „Heute habe ich einen neuen Tiefpunkt erreicht”, schrieb die 25-Jährige auf Instagram. „Spitzensport fühlt sich nicht immer gerecht an, finde ich.”Bronze holte sich bei den Winterspielen in Zhangjiakou so noch ihre Teamkollegin und Freundin Tiril Eckhoff. „Sie ist bei Bewusstsein und wird medizinisch betreut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!