Fußball: 2. Bundesliga

Kommentar: Das könnte passen beim Club

Die neue sportliche Führung des 1. FC Nürnberg ist perfekt. Sportvorstand Dieter Hecking, gerade erst ein paar Tage im Amt, präsentierte mit Robert Klauß einen Trainer, den niemand auf dem Zettel hatte.
Den Herrn links kennen Sie, den Herrn rechts werden Sie noch kennenlernen, wenn Sie sich für den 1. FC Nürnberg interessieren: Robert Klauß, bisher Assistent von Julian Nagelsmann bei RB Leipzig, tritt in der Noris seinen ersten Cheftrainer-Posten an. 
Den Herrn links kennen Sie, den Herrn rechts werden Sie noch kennenlernen, wenn Sie sich für den 1. FC Nürnberg interessieren: Robert Klauß, bisher Assistent von Julian Nagelsmann bei RB Leipzig, tritt in der Noris seinen ersten Cheftrainer-Posten an.  Foto: Jan Woitas

Zwei Neulinge in ihren Jobs sollen den Club also wieder nach oben führen. Eine mutige Entscheidung? Vielleicht. Aber eher eine zukunftsweisende. Auf den ersten Blick könnte es sehr gut passen zwischen dem als Coach so erfahrenen Sportvorstand Dieter Hecking und dem jungen Trainer Robert Klauß, der sich nach seinem Prädikatsexamen bei Julian Nagelsmann in Leipzig einiges abschauen konnte.

Schon jetzt ist man geneigt, diesem sportlichen Führungsduo des FCN deutlich mehr Vertrauen entgegenzubringen, als das vor Jahresfrist bei Robert Palikuca und Damir Canadi der Fall war. Für eine gute nächste Runde braucht es nun noch zielsichere Entscheidungen bei den relativ wenigen Positionen, die Nürnberg aufgrund der Vertragslage im Kader verändern kann. Dass der vergrätzte Patrick Erras doch absprang, weil ihn Bundesligist Bremen wollte, ist ein dicker Wermutstropfen.

Rückblick

  1. 0:3 im DFB-Pokal: Club vom Leipziger Wirbel überfordert
  2. Greuther Fürth hat jüngsten Kader der Liga
  3. Robert Klauß braucht gleich ein Pokalwunder
  4. Christian Mathenia bleibt Nr. 1 beim Club
  5. Der Club gibt Antwort auf viele Fragen
  6. Kommentar: Das könnte passen beim Club
  7. Club-Kommentar: Arbeit für den Aufsichtsrat
  8. Der Irrsinn von Ingolstadt
  9. Lichtblick für den Club: Wiesinger hilft mit Worten und Taten
  10. Fabian Nürnberger lässt Nürnberg jubeln
  11. Was bewirkt Wiesingers Weckruf?
  12. Michael Wiesinger führt viele Einzelgespräche
  13. Wiesinger sprudelt nur so vor Motivation
  14. Michael Wiesinger soll den Club retten
  15. Club muss durch die Mühle der Relegation
  16. Gerüchte um Trennung von Jens Keller
  17. Eine Mannschaft in labiler Verfassung
  18. Der Club blamiert sich und muss bangen
  19. Joker Raum lässt Greuther Fürth jubeln
  20. 0:1 im Derby: Jetzt wird es ganz eng für den Club
  21. Club nur der Beste im Schneckenrennen
  22. Einer von 300: Als Reporter beim Geisterspiel
  23. Der Club verpasst einen Befreiungsschlag
  24. 1. FC Nürnberg: Die Legende lebt - noch
  25. Die Emotionen kochen hoch beim Club
  26. Zwei schöne Tore zum wichtigen Club-Sieg
  27. Beim Club ist gute Laune befohlen
  28. HSV für den Club eine Nummer zu groß
  29. Jens Keller macht den Club-Fans Hoffnung
  30. Jens Keller und sein Matchwinner Robin Hack
  31. Robin Hack macht den Unterschied
  32. Kieler Ausgleich sorgt für Entsetzen beim Club
  33. Der Club wirkt gezeichnet vom Abstiegskampf
  34. Die Nürnberger Talfahrt geht weiter
  35. Keller sieht keinen Anlass für Panik
  36. Unangenehmer Gang in die Nordkurve
  37. Ein 0:0, das niemand richtig glücklich macht
  38. Geis hat keine Angst vor Pfiffen
  39. Rachid Azzouzi: "Wir haben  hohe Ansprüche an uns selbst"
  40. Wo Jens Keller beim Club ansetzen muss
  41. Das Maß war einfach voll
  42. Marek Mintal springt beim Club ein
  43. Nürnberger Krise verschärft sich in Bochum
  44. Der Club und die nervigen Achterbahnfahrten
  45. Pokal-Drama endet mit Club-Aus
  46. Der Club kann kein Ergebnis sichern
  47. Die Großzügigkeit von Johannes Geis
  48. Aues Torwart nimmt Vorwürfe an den Club zurück
  49. Club verliert ein verrücktes Spiel
  50. Eine Premiere für Georg Margreitter

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Fulda
  • Hans Strauß
  • 1. FC Nürnberg
  • Dieter Hecking
  • Julian Nagelsmann
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!