Kramer: „Gemerkt, dass ich einfach auf den Platz will”

Christoph Kramer       -  Christoph Kramer hatte während der EM als TV-Experte für das ZDF gearbeitet.
Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa | Christoph Kramer hatte während der EM als TV-Experte für das ZDF gearbeitet.

„Viel lieber auf dem Platz”, sagte er in einem Interview der „Bild” auf die Frage, wo er sich lieber sehe. „Ich habe das jetzt während der EM gemerkt: Es ist schön, über Fußball zu sprechen. Aber wenn ich mir die Spiele angeschaut habe, hat es in meinen Füßen gekribbelt, und ich habe gemerkt, dass ich einfach auf den Platz will - gerade bei so einem großen Turnier”, betonte der 30 Jahre alte Profi vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Kramer war bei der EM für das ZDF als Experte im Einsatz, auch 2018 hatte er bei der WM schon in gleicher Rolle gearbeitet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung